Intolerante Nichtraucher

Neulich fühlte sich wieder einmal ein intoleranter Nichtraucher berufen, mir, als Raucher, die Leviten zu lesen. Nachdem er von Leverkusen bis Düsseldorf mit der Bahn hinter sich gebracht hatte und vermutlich dabei 10 Milligramm Feinstaub, mindestens 4 Mio. Krankheitserregern und einer unsäglichen Lärmbelästigung ausgesetzt war, echauffierte Ihn, dass ich -vor der Türe stehend, meinen Rauch in seine Richtung lenkte. "So was wie Sie solle verboten werden!"  entrückte es dem Unbekannten. Zunächst fielen mir bei dieser Aussage einige Bilder von prominenten Politikern ein, bei welchen diese Aussage sogar argumentativ zu begründen wäre. Doch nachdem ich nun seit einigen Jahren die Steuern und sogar den Afghanistankrieg mit meiner Raucherei aktiv unterstütze, konnte ich mir diese Defarmierung nicht unemotional ungewürdigt lassen und rief dem Passanten nach: "Wenigstens bin ich im Gegensatz zu Ihnen ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor und logiere nicht unnütz in der Leistungsphase unseres Rentensystems!" Zugegeben, nicht der Kracher, aber immerhin hatte er es nicht verstanden und verschwand kopfschüttelnd in den Waben des durch die Ozonhitze aufgewirbelten Stadtstaubs.

5.7.10 12:28

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen